Login:
Passwort:
Speichern
Passwort vergessen?
Neu anmelden
 
Home | Werbeplätze | FAQ | AGB | Impressum | Newsletter | Kontakt










FAQ ::: häufig gestellte Fragen
Im Folgenden sind einige Fragen aufgeführt und beantwortet, die sich einem Besucher/Interessenten häufig stellen bzw. stellen könnten.

Scheuen Sie sich bitte nicht, uns eine Frage per E-Mail zu stellen, die hier nicht oder nicht verständlich beantwortet wurde.

Was macht frizz-marketing?
Welche Art von Werbeplätzen managt frizz-marketing?
Welche Voraussetzungen muss meine Seite erfüllen?
Sind Seiten von der Teilnahme ausgeschlossen?
Wie läuft die Buchung eines Werbeplatzes ab?
Kann ich von mir angebotene Werbeplätzen selbst belegen?
Was bleibt mir vom Buchungspreis, was erhält frizz-marketing?
Was ist PageRank?
Wie kann ich den PageRank meiner Seite erhöhen?
Was macht frizz-marketing?
frizz-marketing ist zum einen der Marktplatz für Seitenbetreiber, die ihre Werbeplätze anbieten wollen, und für Akteure, die nach Möglichkeiten suchen, ihr Angebot zu promoten oder den PageRank ihrer Seite zu erhöhen. Des Weiteren ist frizz-marketing Dienstleister, der die Abrechnung, das Inkasso einschließlich Mahnverfahren etc. für den Seitenbetreiber leistet.



Welche Art von Werbeplätzen managt frizz-marketing?
frizz-marketing ist ein ausgesprochen flexibles System, das in der Lage ist, frei zu konfigurierende Werbeplätze einzupflegen. Sie können eine beliebige Anzahl von Textlinks und Banner der gängigen Größen vertikal und horizontal definieren.



Welche Voraussetzungen muss meine Seite erfüllen?
Um Werbeplätze über frizz-marketing vermarkten zu können, muss Ihre Seite zwei Qualitätsmerkmale und eine technische Voraussetzung erfüllen. Die Seite muss:
  • einen PageRank von mindestens 3 haben,
  • über Inhalte verfügen, der für Besucher nützlich ist - keine Baustellen, keine Seiten, die ihren traffic aus automatisierten Seitenaufrufen (z. B. Besuchertausch) beziehen,
  • PHP ausführen können, genauer gesagt, der von Ihnen genutzte Server muss es können.


Sind Seiten von der Teilnahme ausgeschlossen?
Ja, zum einen sind die ausgeschlossen, die die zuvor genannten Voraussetzungen nicht erfüllen. Des Weiteren werden Seiten mit folgenden Inhalten nicht bei frizz-marketing eingebunden:
  • mit illegalen Inhalten,
  • mit FSK 18 Inhalten,
  • mit Auto-Dialern oder Software-Virenseiten
  • die gegen deutsches Recht verstoßen,
  • mit übermäßig vielen Popups (Popupflut)
  • die nur aus Banner- und Werbeeinblendungen bestehen
  • Seiten mit undurchsichtigen Gewinnspielen oder Pyramiden-Spielen
Die Aufzählung verbotener Inhalte ist keineswegs abschließend. frizz-marketing behält sich das Recht vor, Seitenanmeldungen aus anderen oder ähnlichen Gründen abzuweisen oder zu löschen.



Wie läuft die Buchung eines Werbeplatzes ab?
Ablauf von der Buchung eines Werbeplatzes bis zur Veröffentlichung der Werbung:
  1. Der Buchungswunsch eines Werbenden wird dem Anbieter und dem frizz-marketing-Team übermittelt.
  2. Dem Buchungswunsch muss zugestimmt werden. Dem Anbieter steht frei, den Buchungswunsch ohne Begründung abzulehnen. Der Anbieter kann die Reaktion auf den Buchungswunsch auf frizz-marketing delegieren.
  3. Wurde dem Buchungswunsch zugestimmt, wird dem Werbenden per E-Mail eine Rechnung als PDF-Datei übermittelt.
  4. Nach Bezahlung oder Verrechnung des Werbepreises wird die Werbung freigeschaltet.


Kann ich von mir angebotene Werbeplätzen selbst belegen?
Das können Sie - und zwar sehr einfach. In Ihrem persönlichen Kundenbereich gibt es in der Domainverwaltung die Möglichkeit, freie Werbeplätze selbst zu belegen. Auf diese Weise ist eine sinnvolle Gegenverlinkung Ihrer Seite sehr einfach und ohne Kosten für Sie möglich.



Was bleibt mir vom Buchungspreis, was erhält frizz-marketing?
Sie bekommen 80 % frizz-marketing 20 % vom Werbepreis. Beachten Sie bitte, dass die Werbepreise netto ausgewiesen werden, d.h. ihnen ist die Mehrwertsteuer hinzuzurechnen. Ihnen wird Ihr Anteil von 80 % dann mit Mehrwertsteuer ausgezahlt, wenn Sie Ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.) angegeben und uns eine Kopie Ihrer Gewerbeanmeldung zukommen haben lassen - per Fax, postalisch oder gescannt als E-Mail.



Was ist PageRank?
Zunächst ist darauf hinzuweisen, dass PageRank und Google geschützte Marken der Google Inc., Mountain View CA, USA sind. Das PageRank Verfahren unterliegt dem US Patent 6,285,999.

Einige werden bei "PageRank Verfahren" die Stirn gerunzelt haben. Wieso "Verfahren" - ich denke, der PageRank steht für die Bedeutung der Website? Stimmt auch, aber die Bedeutung muss ja irgendwie ermittelt werden - und das macht das PageRank Verfahren oder wie es auf der deutschen Google-Seite heißt, das System der Beurteilung, als Herz der Software, die Google für die Suche einsetzt.

Es wurde von den Gründern von Google, Larry Page und Sergey Brin, an der Universität von Stanford entwickelt. Auf Google Deutschland heißt es dazu weiter:

PageRank verlässt sich auf die einzigartige demokratische Natur des World Wide Webs, indem es die weitverzweigte Link-Struktur als einen Indikator für die individuelle Einschätzung der Qualität einer Seite nimmt. Der Kern ist dabei, dass Google einen Link von Seite A zu Seite B als ein "Votum" von Seite A für Seite B interpretiert. Aber Google sieht sich mehr als nur das Ausmaß der Zustimmung oder der Links auf einer Seite an; Google analysiert ebenfalls die Seite, die das Votum abgegeben hat. Das Votum von einer Seite, die selber "wichtig" ist, zählt mehr und hilft, andere Seiten "wichtig" zu machen.

Wichtige Websites mit hoher Qualität bekommen einen höheren PageRank, den Google sich mit jeder Suchanfrage merkt. Natürlich bedeuten Ihnen wichtige Seiten nichts, wenn sie nicht Ihr Suchwort treffen. Deshalb kombiniert Google PageRank mit einer komplexen Textsuche, um Seiten zu finden, die sowohl Ihre Suchanfrage treffen als auch wichtig sind. Google geht in der Analyse weit über die bloße Anzahl der Suchbegriffe, die auf einer Seite zu finden sind, hinaus und untersucht alle inhaltlichen Aspekte (wie auch den Inhalt der Seiten, die mit dieser Seite verbinden), um zu bestimmen, ob sie ein guter Treffer für Ihre Suche ist.




Wie kann ich den PageRank meiner Seite erhöhen?
Indem Google zu einer höheren Bewertung Ihrer Seite veranlasst wird. Also - siehe Antwort auf "Was ist PageRank?" - muss die Anzahl der Voten für Ihre Seite erhöht werden. Zusammengefasst lautet die Empfehlung: Vermehren Sie die themenbezogenen Links von anderen - bevorzugt hochrankigen - Seiten auf Ihre Seite. Deren PageRank wird nämlich auf die verlinkte Seite nach einem Algorithmus vererbt, der - so hat es den Anschein - häufig modifiziert wird.




Scheuen Sie sich bitte nicht, uns eine Frage per E-Mail zu stellen, die hier nicht oder nicht verständlich beantwortet wurde.




Fatal error: Call-time pass-by-reference has been removed in /var/www/web135/html/includes/fhFunktionen.php(736) : eval()'d code on line 1